Schutzkonzept

Händehygiene

  • Händedesinfektionsmittel
  • Schutzmasken
  • Einweghandschuhe
  • Waschgelegenheit mit Wasser und Seife

Distanz halten

  • Im Behandlungsraum halten sich maximal 2 Personen auf.
  • Damit der geforderte Sicherheitsabstand eingehalten werden kann, sind wir während der Behandlung durch eine Plexiglas-Schutzwand getrennt.

Reinigung

  • Oberflächen und Gegenstände werden regelmässig gereinigt. Dies umfasst:
    Arbeitsflächen, Tastaturen, EC-Gerät, Telefon, Behandlungsliege, Türgriffe etc.
  • Regelmässiges leeren von Abfalleimer nur mit Handschuhen.

Behandlungsraum

  • Nach jedem Kunden werden Arbeitsplatz, Liege und alle Utensilien, welche die Kundin angefasst hat, desinfiziert.
  • Nach jedem Kunden werden die Behandlungswäsche gewechselt.
  • Alle Arbeitsinstrumente und Fräser werden nach jedem Gebrauch desinfiziert und sterilisiert.
  • Der Behandlungsraum wurde mit einem Luftreiniger der Firma Neutralair mit UV-Luftreinigungsgerät ergänzt.

Zahlung

Kontaktloses Bezahlen bevorzugt.

Kundeninformation

  • Wenn Sie sich unwohl fĂĽhlen, Fieber oder Husten aufweisen oder ein Verdacht auf eine Infektionskrankheit besteht, sollten sie den Termin verschieben.
  • Sie betreten das Studio nur auf telefonische Voranmeldung zur vereinbarten Zeit.
  • Sie desinfizieren sich die Hände beim Eingang.
  • Die Maskenpflicht gilt seit dem 13. Oktober 2020 auch fĂĽr die Kundschaft ab dem Betreten des Gebäudes.

Dieses Schutzkonzept wurde am 13. Oktober 2020 durch Patrizia Burkhard-Giovine wegen der allgemein gĂĽltigen Maskenpflicht aktualisiert.